TRAVELS

Übernachten mit Alpakas – so war es!

16. September 2020
sleeperoo Übernachtung

Auf dem Feld übernachten mit einer Herde Alpakas? Davon hatte ich noch nie etwas gehört! Zumindest nicht, bis Sara mir den Link zu diesem Erlebnis auf Urlaubsguru geschickt hatte. Ich liebe Tiere und hatte auch schon eine Wanderung mit Lamas und Alpakas in Brandenburg gemacht (dazu gibt es auch ein Video auf YouTube). Wir haben dann gleich noch Angelina mit eingepackt und uns einen Termin Ende August gebucht. Für mich war es sogar die erste Nacht im Freien! Doch wie läuft es ab, das Übernachten mit Alpakas? Ich erzähle euch in diesem Beitrag alles dazu!

 

Reise-Beiträge auf andysparkles

 

 

Übernachten mit Alpakas

 

 

Übernachten mit Alpakas – so war es!

 

Buchen und Anreise zu Alpaca-Island in Hohenbucko

 

Die Übernachtung findet in einem sleeperoo Cube statt. Diese Cubes findest du nicht nur auf dem Alpaca-Island, sondern auch an allen möglichen Orten in Deutschland. Es gibt 67 Spots an ungewöhnlichen Orten. Gebucht haben wir via Urlaubsguru für 3 Personen. Übernachten kannst du im Cube mit bis zu drei Personen (wobei es dann schon recht eng wird). Es ist eher für Pärchen oder Pärchen mit Kind gedacht. Gekostet hat das für uns drei insgesamt 200 Euro. Die Anreise war uns dabei selbst überlassen! Sara hat uns sicher im Twingo von Berlin aus ins Elbe-Elster-Land gebracht. Hohenbucko liegt knapp zwei Stunden von Berlin entfernt.

Ansonsten hatten wir auch nicht viel ausgegeben: 2 Euro für extra Leckerchen (die Alpakas und Lamas stehen total auf Möhren), 7 Euro pro Person für ein leckeres Frühstück und abends noch ein paar Euro für den Pizza Lieferdienst. Der bringt das Essen auch bis an den Hof!

Die Kosten sind also überschaubar. Wer mag, kann vor Ort noch eine Wanderung mit den Tieren buchen oder einen Helikopter-Flug. Mehr Infos findet ihr dazu auf der Homepage von Alpaca-Island.

 

 

Übernachten mit Alpakas

 

 

Alpaca-Island in Hohenbucko

 

Im Cube hatten wir warme Decken aus Alpaka-Wolle und eine Chillbox mit verschiedenen Snacks, Getränken, Klopapier und einem Kondom (!).

Die wohl meist gefragte Frage auf Instagram: Wie war es mit der Toilette? Einige Meter von unserem Cube entfernt stand im Hof eine richtige Toilette mit einer kleinen Ecke zum Duschen und auch einem Waschbecken.

Auf dem Hof gibt es auch einen weiteren Cube, der steht allerdings auf einer anderen Weide und war auch ein gutes Stück entfernt.

 

Wie war es mit den Lamas und Alpakas?

 

Pünktlich zum Check-In um 15 Uhr erreichten wir Alpaca-Island. Dann lernten wir die Lamas und Alpakas kennen! Streicheln mögen sie nur bedingt, doch sie lassen sich auch mal zu einem Küsschen hinreißen und Leckerlis nehmen sie doch immer an. Ein großes Lama, der Matthias, folgte uns die ganze Zeit. Manche waren da etwas schüchterner.

 

Übernachten mit Alpakas

 

Abends hingegen verzogen sich einige der Tierchen in den Stall und ließen uns links liegen. Da haben auch manche übernachtet. Ich bin einmal nachts um zwei Uhr auf die Toilette gelaufen mit einer Taschenlampe und das war schon lustig dabei an mehreren Lamas und Alpakas vorbeizulaufen, die mich von der Weide aus anstarrten.

Morgens um 8 Uhr zum Frühstück kamen dann alle Tiere wieder zu uns auf die Weide, beschnupperten unser Frühstück und kamen auch schon mal zu fünft zu unserem Cube, wenn wir gerade Leckerchen hatten.

 

Übernachten mit Alpakas

 

 

Unser Fazit zum Übernachten mit Alpakas

 

Wir hatten alle drei super viel Spaß, haben schöne Fotos gemacht, im Freien entspannt und eine sehr schöne Zeit zu dritt verbracht. Es war wirklich ein tolles Erlebnis! Die erste Nacht im Freien war auch gar nicht so schlimm wie gedacht (doch es gibt wirklich riesige Spinnen in der Natur, brrrr). Zu dritt war es schon etwas eng im Cube, den Pizzadienst kann ich nicht empfehlen, bringt euch da lieber selbst Essen mit für den Abend. Das Frühstück vom Hof war dafür sehr lecker: Brötchen, Eier, Kaffee, Tee, Saft und eine große Auswahl an Marmeladen und Frischkäse. Alles in einer Box morgens zum Abholen!

 

Klingt das für dich spannend? Wenn du dazu noch Fragen hast, schreib mir gerne einen Kommentar!

 

sleeperoo Übernachtung

 

sleeperoo Übernachtung

 

Lama in Schwarzweiß

 

Alpaca-Island in Hohenbucko

 

Alpaca-Island in Hohenbucko

 

Alpaca-Island in Hohenbucko

 

sleeperoo Übernachtung

 

Alpaca-Island in Hohenbucko

 

Übernachten mit Alpakas

 

Alpaca-Island in Hohenbucko

 

Übernachten mit Alpakas

 

Alpaca-Island in Hohenbucko

 

Übernachten mit Alpakas

 

Alpaca-Island in Hohenbucko

 

 

Übernachten mit Alpakas

 

Das könnte dir auch gefallen

3 Kommentare

  • Antworten Angelina 16. September 2020 um 15:54

    Es war soo cool! Kann ich jedem nur empfehlen! Will am liebsten nochmal 😍

  • Antworten Lara 16. September 2020 um 16:08

    Klingt nach einem richtig schönen Wochenende. 😍 Toller Bericht und eine klasse Idee.

  • Antworten Gaby 16. September 2020 um 19:53

    Das will ich unbedingt mal machen:)

  • Hinterlasse einen Kommentar