TRAVELS

Reisetipps: Sächsische Schweiz / Elbsandsteingebirge!

22. August 2017
andysparkles-reiseblog-Sächsische Schweiz-Elbsandsteingebirge

Bizarre Felsformen, eine abstrakt-schöne Landschaft und nebenbei bemerkt auch eine tolle Foto-Location: Die Sächsische Schweiz. Christine und ich setzten uns ins Auto und waren knapp drei Stunden später in Pirna gelandet, nahe der tschechischen Grenze. Was wir in der „anderen Schweiz“ erlebt haben, erzähle ich euch heute in diesem Reisebeitrag! Wir haben unser Wochenende auch gefilmt und ihr könnt mit YouTube live dabei sein.

andysparkles-reiseblog-Sächsische Schweiz-Elbsandsteingebirge

Ausflugsziel: Nationalpark Sächsische Schweiz

Die Sächsische Schweiz ist der deutsche Teil des Elbsandsteingebirges. Wer rüber nach Tschechien fährt, ist immer noch im selben Gebirge, allerdings dann in der Böhmischen Schweiz. Warum Schweiz? Im 18. Jahrhundert besuchten zwei Künstler das Gebirge und nannten es so, weil es sie an ihr Zuhause, die Schweiz, erinnerte.

Wer den Nationalpark besichtigen möchte, kann das immer tun, es kostet keinen Eintritt. Nur bestimmte Teile kosten wenige Euro, doch das seht ihr auch noch im Video! Wir sind zur Bastei mit der Felsenburg Neurathen gefahren. Diese Felsen sind der wohl beliebteste touristische Standpunkt! Ohne viel zu wandern gelangt man schnell zum Ziel und kann die Felsen bestaunen.

Wer möchte, kann in dieser Gegend natürlich wunderbar wandern gehen. Neben der Bastei ist auch der Lilienstein ein sehr beliebtes Ziel. Dresden ist überhaupt nicht weit entfernt und lässt sich schön kombinieren zu einem Ausflug ins Elbsandsteingebirge!

andysparkles-reiseblog-Sächsische Schweiz-Elbsandsteingebirge

Mein Tipp für einen Wochenendsausflug

Ein perfekter Trip für alle, die die Gegend noch nicht so gut kennen: Ich würde empfehlen, 2 Nächte in Dresden zu verbringen. Am 1. Tag bietet sich eine Zugfahrt und ein Tagesurlaub nach Prag von Dresden aus perfekt an, am 2. Tag ein Ausflug ins Elbsandsteingebirge und die Sächsische Schweiz. Wer noch mehr Zeit hat, kann noch an einem 3. Tag die schöne Stadt Dresden eingehend erkunden. Den Trip Dresden-Prag hatten Christine und ich vor einigen Jahren schon mal gemacht und waren total beeindruckt von beiden Städten. Prag ist ein wahres Erlebnis. Dieses Wochenende hatten wir nicht so viel Zeit und sind nach unserer Übernachtung in Pirna weiter nach Frankfurt Oder gedüst zum Helene Beach Festival.

Das Video von unserem Ausflug

andysparkles-reiseblog-Sächsische Schweiz-Elbsandsteingebirge

andysparkles-reiseblog-Sächsische Schweiz-Elbsandsteingebirge

andysparkles-reiseblog-Sächsische Schweiz-Elbsandsteingebirgeandysparkles-reiseblog-Sächsische Schweiz-Elbsandsteingebirge

Das könnte dir auch gefallen

16 Kommentare

  • Antworten B 22. August 2017 um 21:28

    beautiful nature!

    http://www.bstylevoyage.blogspot.com

  • Antworten Rona 23. August 2017 um 08:42

    Wow, diese Felsen sind ja wirklich schräg (im wahrsten Sinne des Wortes, höhö), tolle Bilder!

    Liebe Grüße
    Rona

  • Antworten Katja von Schminktussis Welt 23. August 2017 um 12:25

    Die Sächsische Schweiz ist wirklich toll. Mal schauen, ob ich es dieses Jahr auch noch mal dorthin schaffe.

  • Antworten Jenny 23. August 2017 um 18:56

    Wow! Tolle Bilder! Man muss nicht immer sehr weit fahren, um die wuderschöne Natur zu erleben.

    Liebe Grüße,
    Jenny von http://www.rockerbella.de

  • Antworten Saskia 24. August 2017 um 05:17

    Wundervolle Bilder!

  • Antworten Eileen 24. August 2017 um 11:57

    Echt tolle Bilder! Muss man mal gesehen haben 🙂

    Liebe Grüße
    Elli

    http://www.elliberry.blogspot.de

  • Antworten sophias.kleine.welt 24. August 2017 um 20:03

    Wow, du kommst echt rum. Die Bilder sind wie immer großartig.

    Liebe Grüße
    Sophia
    http://sophiaskleinewelt04.blogspot.de/

  • Antworten Lisa 25. August 2017 um 14:13

    Wow, da hattet ihr ja eine richtige tolle Aussicht, die Fotos sind super geworden.

    Liebe Grüße Lisa
    von Pinkybeauty.de

  • Antworten AnnLee Beauty 25. August 2017 um 14:48

    Das sieht ja toll dort aus!

    Liebe Grüße AnnLeeBeauty

  • Antworten Billchen 25. August 2017 um 17:21

    Das sieht ja wirklich toll aus, ist auf jeden Fall mal einen Besuch wert.

    Liebe Grüße
    Sybille von Billchen’s Beauty Box

  • Antworten Sissy 25. August 2017 um 17:29

    In meiner Kindheit waren wir oft da, da meine Eltern aus der Ecke kommen. Ich liebe die Natur dort <3

  • Antworten Anna 25. August 2017 um 21:21

    Wow, was für wunderschöne Eindrücke! Dort sieht es echt toll aus – Natur pur. 🙂

    Liebe Grüße

    Anna <3

    annashines.com

  • Antworten Glam&Shine 26. August 2017 um 02:43

    Was für tolle atemberaubende Bilder. Beim ersten Bild hätte ich mich gar nicht getraut da zu stehen. Ich hätte viel zu Angst gehabt, dass ich irgendwo runterfalle ^^

    • Antworten Andy 26. August 2017 um 11:45

      Ich hatte aber auch Angst 😀

  • Antworten Franzy 26. August 2017 um 15:20

    Toller Ausflugstipp!

  • Antworten Freitagspost: Glamour-Leben als Blogger? So sieht es wirklich aus! - andysparkles.de 8. September 2017 um 13:41

    […] Fotos von Christine Location: Sächsische Schweiz […]

  • Schreibe einen Kommentar zu Saskia Antwort verwerfen

    *