Berlin TRAVELS

Berlin Ferien 2018 Tipps: Ausflug zur Pfaueninsel

20. Mai 2018
Berlin Ferien 2018-Pfaueninsel Ausflug-Berlin Ausflüge-Berlinblog-Reiseblog Berlin-andysparkles

Ein Ausflug zur Pfaueninsel ist ein richtiges kleines Abenteuer! Eine Fahrt mit dem Oldtimer Bus, der Fähre und ein Spaziergang durch eine Insel mit einem Schloss, Pfauen und seltenen Pflanzen. Selbst viele Berliner waren noch nicht dort, weil es in Berlin wirklich so viel zu erkunden gibt. Ein super Ausflug also für die Berlin Ferien 2018!

Berlin Ferien 2018-Pfaueninsel Ausflug-Berlin Ausflüge-Berlinblog-Reiseblog Berlin-andysparkles

Die Anfahrt zur Pfaueninsel

Wir sind bis zum S Bahnhof Wannsee gefahren und von da aus mit dem Oldtimer Bus, der Linie 218. Der fährt ganz normal stündlich an der Bushaltestelle gegenüber der S-Bahn ab. Wer will kann auch vom S-Bahnhof bis zum Nikolskoer Weg radeln. Alle Infos auf der Homepage!

Für die Fähre werden dann 4 Euro fällig, das gilt für die An- und Abreise und auch als Eintritt für den Park. Auf der Insel kann man noch kostenpflichtig das Schloss und die Meierei besichtigen, das haben wir aber nicht gemacht. Die letzte Fähre ist um 19 Uhr von der Insel abgefahren! Sie fährt ungefähr alle 15 Minuten ab.

Berlin Ferien 2018-Pfaueninsel Ausflug-Berlin Ausflüge-Berlinblog-Reiseblog Berlin-andysparkles

Berlin Ferien 2018: So war unser Besuch auf der Pfaueninsel

Dort angekommen haben wir den Rundweg sozusagen von links aus, wo das Schloss steht, begonnen. Die Insel ist autofrei. Sie ist 1,5 Kilometer lang und 0,5 Kilometer breit, also recht schnell zu erkunden. Am Schloss haben wir die Fotos für diesen Look gemacht!

Von da aus sind wir bis zur Meierei gelaufen und am Luisentempel dann wieder zurück Richtung Fähre. Dort sind dann auch die Pfauen! Sie haben dort ein Gehege, laufen allerdings auch frei herum. Ab Mai leben auch Wasserbüffel dort – sozusagen als „Rasenmäher“. Wir haben sie noch nicht gesehen, dafür aber ein paar Esel. Mit Hunden darf man übrigens nicht auf die Insel.

Ich fand, der Besuch auf der Insel war wirklich wie ein eine Traumwelt abzutauchen. Die Natur ist wunderschön und der Ausblick auf die Havel. Super romantisch und ein spannender Ausflug!

Berlin Ferien 2018-Pfaueninsel Ausflug-Berlin Ausflüge-Berlinblog-Reiseblog Berlin-andysparkles Berlin Ferien 2018-Pfaueninsel Ausflug-Berlin Ausflüge-Berlinblog-Reiseblog Berlin-andysparkles Berlin Ferien 2018-Pfaueninsel Ausflug-Berlin Ausflüge-Berlinblog-Reiseblog Berlin-andysparkles Berlin Ferien 2018-Pfaueninsel Ausflug-Berlin Ausflüge-Berlinblog-Reiseblog Berlin-andysparkles Berlin Ferien 2018-Pfaueninsel Ausflug-Berlin Ausflüge-Berlinblog-Reiseblog Berlin-andysparkles Berlin Ferien 2018-Pfaueninsel Ausflug-Berlin Ausflüge-Berlinblog-Reiseblog Berlin-andysparkles Berlin Ferien 2018-Pfaueninsel Ausflug-Berlin Ausflüge-Berlinblog-Reiseblog Berlin-andysparkles Berlin Ferien 2018-Pfaueninsel Ausflug-Berlin Ausflüge-Berlinblog-Reiseblog Berlin-andysparkles Berlin Ferien 2018-Pfaueninsel Ausflug-Berlin Ausflüge-Berlinblog-Reiseblog Berlin-andysparkles Berlin Ferien 2018-Pfaueninsel Ausflug-Berlin Ausflüge-Berlinblog-Reiseblog Berlin-andysparkles Berlin Ferien 2018-Pfaueninsel Ausflug-Berlin Ausflüge-Berlinblog-Reiseblog Berlin-andysparkles Berlin Ferien 2018-Pfaueninsel Ausflug-Berlin Ausflüge-Berlinblog-Reiseblog Berlin-andysparkles Berlin Ferien 2018-Pfaueninsel Ausflug-Berlin Ausflüge-Berlinblog-Reiseblog Berlin-andysparkles Berlin Ferien 2018-Pfaueninsel Ausflug-Berlin Ausflüge-Berlinblog-Reiseblog Berlin-andysparkles Berlin Ferien 2018-Pfaueninsel Ausflug-Berlin Ausflüge-Berlinblog-Reiseblog Berlin-andysparkles Berlin Ferien 2018-Pfaueninsel Ausflug-Berlin Ausflüge-Berlinblog-Reiseblog Berlin-andysparkles Berlin Ferien 2018-Pfaueninsel Ausflug-Berlin Ausflüge-Berlinblog-Reiseblog Berlin-andysparkles

 

Das könnte dir auch gefallen

9 Kommentare

  • Antworten Milex 21. Mai 2018 um 04:48

  • Antworten Karin Karkutsch 21. Mai 2018 um 16:27

    Vielen Dank für den Bericht,, ich war mal vor ca 25 Jahren dort und kann mich kaum noch erinnern, da wir dieses Jahr auch nach Berlin in den Urlaub fahren werden wir das mal in den Angriff nehmen und steht bei uns auf dem Plan. Das letzte mal hatten wir es nicht geschafft. Ich wünsche dir einen schönen Montag

  • Antworten Lisa 22. Mai 2018 um 16:50

    Wow, das sieht ja echt klasse aus, leider bin ich kaum in Berlin aber der Platz sieht echt klasse aus. Tolle Bilder hast du da gemacht.

    Liebe Grüße Lisa
    von Pinkybeauty.de

  • Antworten Nadine von tantedine.de 22. Mai 2018 um 22:47

    Oh wow! Wie cool mit dem Pfau. Ich habe schon ewig keine mehr gesehen und finde die Tiere wunderschön 🙂

    Liebe Grüße
    Nadine von tantedine.de

  • Antworten Saskia 23. Mai 2018 um 07:06

    Hört sich interessant an.

  • Antworten Melissa 23. Mai 2018 um 11:37

    Wie schön das aussieht. Tolle Bilder und finde den Pfau süß.
    Lg Melissa

  • Antworten Jana 24. Mai 2018 um 00:48

    Pfauen sind wunderschöne Tiere, die ich mir auch sehr gern ansehe! Als wir mal im Urlaub in England waren, hatte uns ein Pfau beim Frühstücken durchs Fenster unseres Hotels beobachtet! Das war toll! Die Pfaueninsel in Berlin kannte ich noch nicht!

    Liebe Grüße
    Jana

  • Antworten Sissy 24. Mai 2018 um 14:11

    Auf die Pfaueninsel will ich auch mal UNBEDINGT! Es sind so wunderschöne Tiere <3

  • Antworten Fotolocations in Berlin - Meine Fotospots! - andysparkles.de 12. September 2018 um 18:12

    […] Zum Beitrag […]

  • Hinterlasse einen Kommentar