Berlin Blogger Tipps

Meine Fotolocations in Berlin – Teil 1!

12. September 2018
Fotolocations in Berlin-Fotospots Berlin-Fotogafieren in Berlin-Berlinblog-andysparkles

Ich bin bald für ein paar Tage in Berlin, wo kann ich am besten Fotos machen? Diese Frage habe ich schon oft von euch gestellt bekommen. Daher habe ich mir gedacht, es ist höchste Zeit für einen Beitrag über meine Fotolocations in Berlin! Da ich ständig neue Orte entdecke und lieben lerne zum Fotografieren, werde ich ihn mit Sicherheit mal als kleine Reihe weiterführen.

Meine Fotolocations in Berlin

Der schicke Westen: Ku’Damm mit Hochhäusern und breiten Straßen

S-Bahnhof: Berlin Zoologischer Garten

Wenn ihr genau so ein Bild aufnehmen möchtet, dann müsst ihr vom Bahnhof Zoo aus in Richtung Bikini Berlin laufen. Die Treppen hochlaufen (neben dem Burgerladen, vor dem Eingang des Einkaufszentrums) und voilà, ihr habt eure Fotolocation gefunden! Hier lassen sich Aufnahmen mit beeindruckenden Häuserfassaden im Hintergrund erstellen. Zum Beitrag

Logomania-Levis Shirt-90ies Trend 2018-Modeblog Berlin-Fashionblogger Outfit 2018-andysparkles

Am Rand der Stadt: Das Corbusierhaus – beeindruckende Architektur

S-Bahnhof Olympiastadion

Übrigens könnt ihr hier mal Christine auf dem Bild sehen, denn von ihr habe ich auch ein paar Fotos gemacht! Von der S-Bahn Station aus müsst ihr bis zur Flatowallee 16 laufen. Leider ist es ziemlich weit draußen im Westen und die Fahrt ist ganz schön lange. Es gibt auch Führungen mit allen Infos zur Wohnanlage! Zum Beitrag

Diese Fotos entstanden im Corbusierhaus

 

Märchenhaft verträumt: Die Pfaueninsel

S-Bahnhof Wannsee, dann mit Bus und Fähre

Ein Schloss, freilaufende Pfauen und seltene Gewächse: Die Pfaueninsel liegt ebenfalls tief im Westen und es ist eine kleine Reise bis zu diesem schönen Stück Land. Die Oldtimer Buslinie 2018 fährt stündlich ab S-Bahnhof Wannsee bis zur Fähre. Von da aus ist es eine kurze Fährenfahrt zur Insel!

Zum Beitrag

Lebendig und urban: Rosenthaler Platz

U-Bahn Rosenthaler Platz

Rund um den Rosenthaler Platz sind überall Fotolocations in Berlin zu finden. Hier gilt: Entweder früh aufstehen oder eine ruhige Seitenstraße suchen, denn es ist sehr belebt!

Der Prachtboulevard am Frankfurter Tor

U-Bahnhof Frankfurter Tor

Einst hieß die Frankfurter Allee Stalinallee. Diese Straße galt mit ihren Wohnbauten als Vorzeigegegend in der DDR. Man nannte sie auch den „Prachtboulevard“ oder die „Prachtstraße“. Breite Straßen, Säulen und beeindruckende Gebäude machen die Gegend zu einem genialen Fotospot mitten in der Stadt!

Die Verbindung zwischen Kreuzberg und Friedrichshain: Oberbaumbrücke

S- und U-Bahnhof Warschauer Straße

Direkt am Tourizentrum Warschauer Straße liegt sie, die Oberbaumbrücke. Ständig wird sie in Hollywoodproduktionen per Drohnenaufnahme gezeigt, genau wie der Funkturm und sie gilt als eins der Wahrzeichen Berlins. Ihr merkt schon, wir gelangen langsam vom Westen in den Osten Berlins bei den Fotospots! Für diesen Spot lauft ihr von der Warschauer Straße aus in Richtung Oberbaumbrücke und sucht euch dort ein Plätzchen am Ufer der Spree.

Zum Beitrag

Außerhalb von Berlin: Das Schloss Sanssouci in Potsdam

S-Bahnhof Potsdam

Zum Schluss noch ein Fotospot Tipp, der gar nicht mehr direkt in Berlin liegt: Das Schloss Sanssouci in Potsdam. Dieses Bild entstand auf dem wundervollen Gelände der Orangerie! Hier reiht sich eine Fotolocation an die nächste und Potsdam ist wirklich sehr beliebt dafür.

Wie gefallen euch meine Tipps zu Fotolocations in Berlin? Möchtet ihr mehr darüber lesen?

Das könnte dir auch gefallen

3 Kommentare

  • Antworten everyone'starling 12. September 2018 um 19:51

    Das sind tolle Locations 🙂 Wenn sie nicht gefühlt 3000km entfernt wären, würde ich glatt einmal vorbeischauen 😀
    Liebe Grüße,
    Walli und Kathi von http://www.everyonestarling.com

  • Antworten Jimena 13. September 2018 um 07:43

    Da hast du wirklich ganz tolle Locations herausgesucht, die werde ich mir für meinen nächsten Berlin Besuch gleich mal vormerken!

    Liebe Grüße
    Jimena von littlethingcalledlove.de

  • Antworten Fetisch Style im Trend - Lackleder und Vinyl - andysparkles.de 19. September 2018 um 15:22

    […] Fotos von Christine Location: Berlin, Frankfurter Tor […]

  • Hinterlasse einen Kommentar

    *