FASHION Food TRAVELS

Reisetipp: Ein Spaziergang durch das Schanzenviertel in Hamburg

28. Juni 2018
Spaziergang durch das Schanzenviertel in Hamburg-Modeblogger Hamburg-Sommeroutfit Casual-andysparkles

Da war ich nun schon einige Male in Hamburg und hatte noch nicht das Schanzenviertel besucht! Hamburg ist neben Berlin meine zweitliebste Stadt in Deutschland und ich freue mich immer über jeden Besuch dort. Fun Fact: Ich war bisher immer nur bei strahlendem Sonnenschein in Hamburg (so wie im August letztes Jahr im Lindner), von Schietwetter gar nix zu sehen! Naja, irgendwann wird mich auch da mein Glück verlassen. Dieses Mal machten Tara und ich einen Spaziergang durch das Schanzenviertel in Hamburg. 

Spaziergang durch das Schanzenviertel in Hamburg-Modeblogger Hamburg-Sommeroutfit Casual-andysparkles

Spaziergang durch das Schanzenviertel in Hamburg

Der Grund für die Reise: Das Bloggerevent mit Rossmann. An einem traumhaften Sommertag im Mai sind wir nach Hamburg gedüst mit dem Zug und verbrachten sowohl den Abend als auch den nächsten Mittag in Hamburg. Wir haben uns dabei ganz besonders durch die Schanze geschlemmt, denn hier gibt es so einige gute Food Spots!

Burger oder doch die Grünkern-Frikadelle? Lecker essen im Park

Grünkern Frikadelle klingt komisch? Ist aber verdammt lecker! Im Sommer kann man sehr schön im Park draußen sitzen, mit Blick auf die Rote Flora und das ganze Treiben im Schanzenviertel. Wer mag, kann auch nur ein Weinchen dort trinken oder natürlich ein Bier. Auf der Karte hört sich das Frühstück auch sehr gut an.

Susannenstraße 1, 20357 Hamburg

Spaziergang durch das Schanzenviertel in Hamburg-Hatari Pfälzer Stube-Reiseblog Hamburg-andysparkles

Schnitzel im Hatari

Hatari klingt erstmal asiatisch, doch hier gibt es verdammt leckere Schnitzel! In großen Portionen, also auch gut zum Teilen geeignet. Hatari Pfälzer Stube gibt es sowohl in der Schanze als auch in Eimsbüttel, Ottensen oder St. Pauli. Egal wo ihr euch also befindet, ein gutes Schnitzel ist nicht weit entfernt!

Schanzenstr. 2-4 20357 Hamburg

Spaziergang durch das Schanzenviertel in Hamburg-Café Herr Max-Reiseblog Hamburg-andysparkles

Naschen bei Herr Max

Zu schön eingerichtet ist es bei Herr Max. Wirklich, ich konnte die Kamera gar nicht mehr weglegen. Teller mit Seemännern an der Wand, Fliesen und ein Interior wie bei Oma in der Stube. Nebenbei bemerkt ist auch der Kaffee und der Kuchen so richtig lecker. Mein großer Favorit bei unserem Spaziergang durch das Schanzenviertel in Hamburg! Weitere schöne Impressionen davon könnt ihr euch auch bei Tara anschauen.

Schulterblatt 12 20357 Hamburg

Franzbrötchen bei Schmidtchen

Ich finde es immer so schade, dass wir in Berlin nicht so eine große Auswahl an Franzbrötchen in den Cafés haben wie in Hamburg. Hier gibt es Schoko Franzbrötchen!! Die sind meine Favoriten. Das Schmidtchen ist ein ganz hübsches Café und gar nicht weit entfernt von Herr Max. Überhaupt ist das Schanzenviertel ziemlich überschaubar, ihr könnt es euch ganz gemütlich bei einem Spaziergang anschauen!

Spaziergang durch das Schanzenviertel in Hamburg-Schmidtchen-Franzbrötchen-Reiseblog Hamburg-andysparkles

Spaziergang durch das Schanzenviertel in Hamburg-Modeblogger Hamburg-Sommeroutfit Casual-andysparklesSpaziergang durch das Schanzenviertel in Hamburg-Modeblogger Hamburg-Sommeroutfit Casual-andysparkles Spaziergang durch das Schanzenviertel in Hamburg-Schmidtchen-Franzbrötchen-Reiseblog Hamburg-andysparkles Spaziergang durch das Schanzenviertel in Hamburg-Modeblogger Hamburg-Sommeroutfit Casual-andysparkles Spaziergang durch das Schanzenviertel in Hamburg-Café Herr Max-Reiseblog Hamburg-andysparkles Spaziergang durch das Schanzenviertel in Hamburg-Modeblogger Hamburg-Sommeroutfit Casual-andysparkles

 

Das könnte dir auch gefallen

13 Kommentare

  • Antworten Milex 28. Juni 2018 um 21:37

  • Antworten Lisa 30. Juni 2018 um 14:11

    In Hamburg war ich auch schon ein paar Mal, in diesem Viertel war ich aber noch nie. Sieht echt klasse aus, das nächste Mal wenn ich da bin werde ich da auf jeden Fall mal hingehen. Danke für den Tipp.

    Liebe Grüße Lisa
    von Pinkybeauty.de

  • Antworten Nadine von tantedine.de 30. Juni 2018 um 22:21

    Das Schanzenviertel ist echt cool und überall findet man tolle Cafés oder kleine Shops. Im Hatari war ich auch schon 🙂
    Liebe Grüße
    Nadine von tantedine.de

  • Antworten Jana Thie 1. Juli 2018 um 12:34

    In Hamburg waren wir bisher zweimal, ich glaube in diesem Viertel aber noch nie! Ich musste gerade schmunzeln, als ich das Bild mit der Rhabarberschorle drauf sah, solch eine hab ich gestern Abend auch auf einer Feier getrunken 😉

    Liebe Grüße
    Jana

  • Antworten Vanessa 1. Juli 2018 um 16:10

    Ich war auch schon einige Male im Schanzenviertel. Es ist einfach schön da. Ich könnte jetzt auf dein Schnitzel haha.
    xoxo dein Lipstickbunny Vanessa

  • Antworten Nina 1. Juli 2018 um 21:19

    Wirklich tolle Eindrücke! Wie immer! 🙂 Dein Schal sieht so cool aus!

    Liebe Grüße, Nina.
    http://www.makeupinflight.de

  • Antworten Beauty Mango 2. Juli 2018 um 10:42

    Ichl liebe Hamburg! Für mich echt die schönste Stadt deutschlands, aber ich glaube, dass ich selbst auch noch nie im Schanzenviertel war. ich weiß gar nicht genau 😀

  • Antworten Billchen 2. Juli 2018 um 12:39

    Tolle Eindrücke! Nach Hamburg möchte ich auch bald mal, ich hoffe es klappt im nächsten Jahr!

    Liebe Grüße
    Sybille von Billchen’s Beauty Box

  • Antworten Sophia 2. Juli 2018 um 15:33

    Das Schanzenviertel ist wirklich richtig cool. Herr Max ist dort auch eins meiner lieblings Cafés. 🙂
    Liebe Grüße,
    Sophia

  • Antworten Jasmin 2. Juli 2018 um 22:07

    Oh Hamburg ist so eine tolle Stadt, ich muss unbedingt mal wieder hin. Sehr schöner Bericht mit tollen Bilder.

    LG Jasmin

  • Antworten Julias Beauty Blog 3. Juli 2018 um 06:23

    Wow du siehst wirklich toll aus 🙂 Ich war öfter in Hamburg, jedoch immer nur für einen Tag. Ich finde den Hamburger Dom wohl am Coolsten :))

    Liebe Grüße
    Julia

  • Antworten Christine 3. Juli 2018 um 08:59

    Sehr schöne Bilder!

    LG Christine

  • Antworten Sissy 3. Juli 2018 um 11:04

    Das Hatari ist schonmal auf die Wunschliste gerückt falls wir Hamburg mal besuchen! So eine coole Location!

  • Hinterlasse einen Kommentar