Lifestyle

5 Tipps für einen Sonntag im Herbst – mit Needle Gin!

20. Oktober 2020
5 Tipps für einen Sonntag im Herbst

(Anzeige) Klar ist es schön, sich im Herbst auf dem Sofa einzukuscheln und Duftkerzen anzuzünden. Doch gerade jetzt im Herbst ist es auch so viel wert, noch viel Zeit draußen zu verbringen. Der Herbst ist wie ich finde eine der schönsten Jahreszeiten. Die Blätter färben sich bunt, die Luft ist klar und frisch. Es ist Zeit loszulassen, sich auf den Winter einzustimmen und das Jahr langsam zu beenden. Ich habe 5 Tipps für einen Sonntag im Herbst zusammengestellt!

 

 

5 Tipps für einen Sonntag im Herbst

 

5 Tipps für einen Sonntag im Herbst

 

Besuche mit deiner besten Freundin Kunstgalerien

 

In Berlin haben wir sehr viele schöne Kunstgalerien, die man sehr gut an einem Sonntag besuchen kann. Aktuell hat auch Boros gemeinsam mit dem Berghain eine sehr spannende Ausstellung, die ich sehr empfehlen kann! Dafür solltet ihr allerdings Tickets vorab reservieren.

 

Needle Gin & Tonic ready to drink Dosen

 

 

Die Needle Gin & Tonic ready to drink Dosen – perfekt für unterwegs!

 

Klicke hier für mehr Infos zu Needle Gin

 

Ich habe mir Angelina geschnappt, wir haben noch ein paar Needle Gin & Tonic ready to drink Dosen eingepackt und sind von Galerie zu Galerie gezogen. Das war ein perfekter und entspannter Sonntag im Herbst! Den Needle Gin mag ich besonders gerne, weil er direkt aus dem Schwarzwald kommt und mich direkt mit seinem guten Geschmack überzeugt hat. Jetzt neu gibt es den Klassiker Gin Tonic auch von Needle Blackforest schon in fertigen Needle Gin & Tonic ready to drink Dosen.

Die sind daher sehr gut geeignet, um mal unterwegs am Wochenende einen Drink zu genießen! Zitrusnoten, Lavendel und Wacholderbeeren – mich sprechen die Botanicals bei diesem Gin sehr an und das harmonisiert auch in der ready to Drink Dose sehr gut mit dem beigemischten Tonic! Ein echter Schwarzwald Gin eben, so wie ich es mag.

 

Gehe zu einem Wochenendmarkt

 

Ich war letztens erst ganz zufällig mit Nancy auf einem wirklich schönen Wochenmarkt hier in Berlin, direkt in der Wilmersdorfer Straße. Es gab dort sehr viel leckeres Essen: Sizilianische Spezialitäten, Ingwer-Kürbis-Brot oder besondere Süßigkeiten. Wir hatten sehr viel Spaß beim Kosten und Stöbern! Nancy feilschte mit den Markthändlern und handelte sich so auch noch einige Rabatte heraus.

 

Einen Brunch mit Freunden organisieren

 

Warum nicht, statt ein Brunchlokal zu besuchen, mal einen gemeinsamen Brunch organisieren? Jeder bringt dazu etwas mit und ihr genießt den Sonntag entspannt bei euch Zuhause! Das habe ich selbst noch nie ausprobiert, doch ich finde die Idee wirklich sehr gelungen.

 

Eine Nachtwanderung organisieren

 

Nachts Sterne beobachten? So schön romantisch! Meine Freundin Franci hat letztens in Spandau eine Fledermaustour gemacht. Da konnte ich leider nicht mitkommen, doch genau so etwas ist jetzt auch perfekt für den Herbst geeignet!

 

Ausflug zu einem Aussichtspunkt

 

Wie schön ist es doch, jetzt die Natur von oben zu bestaunen! Das geht auch alleine oder mit Freunden. In Berlin kann ich dafür den Müggelturm empfehlen oder den Baumkronenpfad Beelitz-Heilstätten.

 

Needle Gin & Tonic ready to drink Dosen

 

 

5 Tipps für einen Sonntag im Herbst

 

Needle Gin & Tonic ready to drink Dosen

 

5 Tipps für einen Sonntag im Herbst

 

5 Tipps für einen Sonntag im Herbst

 

 

Das könnte dir auch gefallen

5 Kommentare

  • Antworten Larissa 20. Oktober 2020 um 18:19

    Uhhh Gin ist Klasse… To Go noch besser… Könnte ich Mal mit meiner Freundin genießen…

  • Antworten Katharina 20. Oktober 2020 um 18:28

    Sehr coole Tipps 😎😊. Aussichtspunkt und Wochenmarkt. Sollte ich beides mal wieder machen. Lg

  • Antworten Amandine 20. Oktober 2020 um 19:22

    Perfekt für unterwegs! Die Berghain Austellung schaue ich mir am Samstag an! 🙂

  • Antworten Alina 20. Oktober 2020 um 19:39

    Ich liiiieeeebe Gin Tonic! Werde den Gin unbedingt ausprobieren 😍

  • Antworten Gaby 21. Oktober 2020 um 21:21

    Ganz tolle Tipps! Den Gin to go würde ich auf jeden Fall auch mitnehmen:)

  • Hinterlasse einen Kommentar