BEAUTY

BEAUTY: Schnelles Halloween Make-Up Tutorial

14. August 2017
andysparkles-halloween-make-up-pixi-beauty

Als Liebhaber von guten Horrorfilmen, mysteriösen Romanen und spannenden Gruselserien freue ich mich natürlich auch jedes Jahr auf Halloween. Endlich ein Grund, sich ein aufwendiges Halloween Make-Up zu schminken oder sich mal ordentlich zu verkleiden! Dieses Jahr bin ich schon früh dran und zeige euch heute ein sehr einfaches Augen Make-Up Tutorial, das allerdings umso effektiver ist. Leicht nachzumachen, mit großer Wirkung! So sieht es aus:

andysparkles Beautyblogger Halloween Make-Up Pixi

Rückblick: Meine Halloween-Kostüme

Auf dem Blog zeige ich so ziemlich jedes Jahr ein neues Halloween Kostüm. Letztes Jahr hatte ich mich als Ghostly Bride verkleidet – die Geisterbraut mit schneeweißem Haar. Davor verwandelte ich mich in eine viktorianische Puppe und in meinem ersten Bloggerjahr gab es zumindest blutige Nägel als Mini-Tutorial. Ein großes Ereignis war es für mich auch, als Testimonial für KIKO einen Halloween Look zu zeigen, der europaweit in allen KIKO Stores aushing!

andysparkles Beautyblogger Halloween Make-Up Pixi

Halloween Make-Up: Der Netzeffekt auf den Augen

Die Inspiration dazu fand ich in einem Magazin mit Laufsteg Make-Up Looks. Dabei wurde eine Netzstrumpfhose als Schablone für ein spannendes Muster auf den Augen verwendet. In meinem Make-Up habe ich es nochmal etwas anders gestaltet!

Tutorial: So geht der Look

Zutaten:

  • Wäschesäckchen mit groben Maschen als Schablone
  • schwarzer Eyeshadow (hier aus der Pixi Brow Powder Palette)
  • Colour Correcting Powder Foundation (hier von Pixi)
  • Brow Primer und schwarze Mascara
  • Dunkelroter Lippenstift (hier aus der Pixi Lippenpalette It’s Judy Time)
  • Puder zum Konturieren und Highlighten (hier die Pixi & Maryam Maquillage Contour Palette)
  • Dunkelbrauner Kajal

 

andysparkles Beautyblogger Halloween Make-Up Pixi andysparkles Beautyblogger Halloween Make-Up Pixi

1. Schritt: Face

Beim Gesicht ist ein gleichmäßiger Teint sehr wichtig, dafür sorge ich mit der Colour Correcting Foundation. Der Fokus soll nachher auf den Augen liegen. Die Augenbrauen betone ich mit dem Eyebrow Powder.

andysparkles Beautyblogger Halloween Make-Up Pixi

2. Schritt: Augen Make-Up

Aus einem grobmaschigen Wäschesäckchen habe ich mir meine Schablone zurechtgebastelt. Diese lege ich mir nun über das Lid und verteile den schwarzen Eyeshadow großflächig. Hier zählt nur ein Versuch, also in einem Schritt gleich den Eyeshadow schon gut verteilen! Diesen Schritt wiederhole ich dann auf dem nächsten Lid.

Nun tusche ich meine Wimpern, auch die unteren Wimpern, sehr sorgfältig und betone die Augen zusätzlich mit dem dunkelbraunen Kajal von Pixi.

andysparkles Beautyblogger Halloween Make-Up Pixi andysparkles Beautyblogger Halloween Make-Up Pixi andysparkles Beautyblogger Halloween Make-Up Pixi

3. Schritt: Definieren

Nun betone ich noch meine Wangenknochen mit dem Contouring Powder. Mit dem Highlighter spare ich allerdings heute mal, schließlich soll es ein eher blasser Halloween Look werden!

andysparkles Beautyblogger Halloween Make-Up Pixi

4. Die Lippenfarbe auftragen

Den Lippenstift trage ich aus der It’s Judy Time Palette von Pixi auf, ich verwende einen tiefen Rotton und trage ihn präzise mit einem Lippenpinsel auf. Solche Paletten sind eine tolle Abwechslung zu Lippenstiften und ich mag die große Farbauswahl darin!

andysparkles Beautyblogger Halloween Make-Up Pixi

Wie gefällt euch mein Tutorial? Würdet ihr es auch mal so ausprobieren für Halloween?

andysparkles Beautyblogger Halloween Make-Up Pixi andysparkles Beautyblogger Halloween Make-Up Pixi andysparkles Beautyblogger Halloween Make-Up Pixi

 

*PR-Sample

Das könnte dir auch gefallen

27 Kommentare

  • Antworten Avaganza 14. August 2017 um 22:37

    wow! Das sieht echt toll aus – und ist eigentlich ganz einfach! Werde ich auf jeden Fall probieren.

    Danke für die Inspiration!
    Liebste Grüße
    Verena

  • Antworten Salvia von Liebstöckelschuh 14. August 2017 um 23:50

    Sieht super aus – nicht nur für Halloween! Damit kann man eigentlich jedes Party-Make-Up etwas ausgefallener gestalten 😉
    Liebe Grüße
    Salvia von Liebstöckelschuh

  • Antworten Marie 15. August 2017 um 09:17

    Mir gefällt dein Make-up wirklich super gut. Ich könnte mir das ebenfalls auch zu einer tollen Party oder Geburtstagsfeier vorstellen. Schöne Idee. Alles Liebe Marie

  • Antworten Carolin 15. August 2017 um 10:00

    Hallo Liebes 🙂
    Der Make Up Look sieht klasse aus! Der Netzeffekt bringt eine richtig coole Optik.

    Liebe Grüße, Caro :*
    http://nilooorac.com/

  • Antworten alex dainel 15. August 2017 um 10:05

    Such a lovely eye shadow..
    Regards
    Yourwisedeal.com

  • Antworten Eileen 15. August 2017 um 10:28

    Ein echt toller und vorallem einfacher Halloween-MakeUp-Look! Vorallem kann man auch verschiedene Farben anwenden, der Netz-Effekt ist echt klasse 🙂

    Liebe Grüße
    Elli

    http://www.elliberry.blogspot.de

  • Antworten Ivy 15. August 2017 um 12:18

    Wow das ist ja echt ein cooles Make-up! Auch wenn Halloween ja noch ein paar Tage hin ist, habe ich jetzt auf jeden Fall schonmal eine tolle Idee für meinen Look.

    Viele liebe Grüße,
    Ivy

    ivonneherder.com

  • Antworten Lisa 15. August 2017 um 12:23

    Das ist ja wirklich eine coole Idee, gefällt mir echt sehr gut. Danke für dein detailliertes Tutorial.

    Liebe Grüße Lisa
    von Pinkybeauty.de

  • Antworten Kiamisu 15. August 2017 um 16:12

    Oh, das ist echt eine sehr gute Idee!
    Muss ich auch mal ausprobieren 🙂

    Liebe Grüße,
    Kiamisu

  • Antworten sophias.kleine.welt 15. August 2017 um 19:21

    Die Idee dahinter ist echt mega =) Darauf wäre ich nie im Leben gekommen.

    Liebe Grüße
    Sophia
    http://sophiaskleinewelt04.blogspot.de/

  • Antworten Anja S. 15. August 2017 um 21:43

    Wow, das ist ja mal ein cooler Effekt. Das werde ich mir direkt für Halloween merken.
    Liebe Grüße
    Anja von Castlemaker.de

  • Antworten Saskia 16. August 2017 um 05:09

    Wir gehen eigentlich nie zu einer Halloween Party, aber ansonsten würde ich es sicher ausprobieren.

  • Antworten Nadine von tantedine.de 16. August 2017 um 21:11

    Sehr cooles Makeup! Ich finde das nicht nur für Halloween super, sondern auch als auffälliges Party Makeup! Toller Look 🙂

    Liebe Grüße
    Nadine von tantedine.de

  • Antworten Billchen 17. August 2017 um 16:20

    Die Idee mit dem Wäschesäckchen ist ja toll 🙂 Mir gefällt das Makeup richtig gut, auch wenn es mal etwas ausgefalleneres sein darf.

    Liebe Grüße
    Sybille von Billchen’s Beauty Box

  • Antworten Lex Tyler 17. August 2017 um 16:38

    Das bei den Augen sieht ziemlich cool aus! Vielleicht lass ich mich dieses Halloween dadurch einwenig bei meinem Kostüm inspirieren 😉
    — Liebe Grüße aus Wien, Lex
    http://www.lextyler.com

  • Antworten Jana 17. August 2017 um 23:36

    Das sieht ja echt ziemlich cool und easy aus!
    Find es sogar auch ganz okay für eine Party 🙂

    Liebe Grüße
    Jana von rosegoldelectra.wordpress.com

  • Antworten AnnLee Beauty 18. August 2017 um 10:17

    Ich freue mich schon auf Halloween, sieht gut aus.

    Liebe Grüße AnnLeeBeauty

  • Antworten Saskia-Katharina Most 18. August 2017 um 18:07

    Das mit dem Netz ist eine tolle Idee! Sieht effektvoll aus, ist aber ganz simple.

    Liebe Grüße,
    Saskia-Katharina

  • Antworten Lisa Wessels 19. August 2017 um 08:20

    Das sieht mega cool aus!

    Schau doch Mal auf meinem Blog vorbei!

  • Antworten Sandy 19. August 2017 um 10:56

    so eine coole idee <3 sieht richtig toll aus!
    ich feier halloween nicht, aber die kinder klingeln bei uns und bekommen süßigkeiten ^^
    die pixi beauty produkte finde ich auch total schön.

  • Antworten Franzy 19. August 2017 um 22:46

    Sehr hübsch. Das ist mal was für einen Abend wo es mal nicht so auffällt sein soll

  • Antworten Katja von Schminktussis Welt 20. August 2017 um 21:04

    Das sieht echt klasse aus.

  • Antworten Jenny 21. August 2017 um 17:21

    Wow, richtig toller Hallween-Look, den man super gut nachmachen kann. Den werde ich mir merken. =)

    Lieben Gruß,
    Jenny von http://www.rockerbella.de

  • Antworten Sissy 25. August 2017 um 17:11

    Das ist hübsch! Bei so einem „Fisch-Muster“ muss noch etwas Glitzer drauf 🙂

    • Antworten Andy 25. August 2017 um 17:25

      Glitzer muss ja eigentlich generell immer und überall mit drauf, hier wollte ich es aber lieber ohne 🙂

  • Antworten Anna 27. August 2017 um 01:16

    Ich freue mich auch schon so auf Halloween. Vielen Dank für dieses unkomplizierte Tutorial – das werde ich dieses Jahr vielleicht nachmachen. xxx

  • Antworten Blogger Tipps: SEO für Anfänger! - andysparkles.de 15. September 2017 um 15:16

    […] über saisonales Bloggen schreibt. Das heißt, im September schon über Weihnachten bloggen oder im August über Halloween. Denn SEO braucht seine Zeit und vielleicht wird euer Artikel dann in ein paar Wochen richtig gut […]

  • Hinterlasse einen Kommentar

    *