30something

Fang jetzt an deine Träume zu verwirklichen!

15. Mai 2020
Fang jetzt an deine Träume zu verwirklichen

Es gibt eine Sache, die kann ich bei Freunden oder Bekannten kaum oder gar nicht tolerieren. Es nervt mich so tierisch, dass ich danach meist gar keine Lust mehr habe, mich mit diesen Leuten zu treffen. Es handelt sich dabei darum: Große Pläne schmieden, viel reden und erzählen, doch nie ins Handeln kommen. „Ich starte einen Blog/Podcast/Buch, ich werde dieses Projekt machen, bald mache ich dies, bald mache ich das.“ Was ich schon alles gehört habe und mittlerweile weiß ich bei genau diesen Leuten, dass nie und auch wirklich nie etwas davon umgesetzt wird. Doch es ist ein Problem, dass viele Leute haben und auch ich sogar manchmal: Ins Handeln kommen. Denn der Schritt von der Träumerei bis zum wirklichen Umsetzen des Traums ist gewaltig! Fang jetzt an deine Träume zu verwirklichen!

 

30something Kolumne auf andysparkles

 

 

Fang jetzt an deine Träume zu verwirklichen

 

 

Warum ist es so wichtig, seine Träume und Ziele direkt umzusetzen?

 

7 TOP-Methoden, die dein Leben sofort besser machen

 

Nicht tot denken, sondern machen. Das war schon immer meine Devise und so habe ich auch meinen Blog gestartet, mein Instagram, meine Fotografie, den Umzug nach Berlin und meine Selbstständigkeit. Klar hatte ich meine Zweifel, ob das alles so richtig ist, ob ich wirklich gut schreiben kann oder fotografieren, ob Berlin eine gute Idee ist oder ob die Selbstständigkeit nicht zu riskant ist.

Wenn wir nämlich erstmal anfangen, dann finden wir auch unseren Weg. Selbst wenn wir unser ursprüngliches Ziel nicht erreichen sollten, so haben wir doch damit angefangen den Weg zu gehen. Auf diese Weise stellen wir fest, was vielleicht unser eigentliches Ziel ist, wir machen Fehler und lernen daraus, finden unsere Bestimmung. Das sage ich mir auch bei meinen Zielen, Wünschen und Träumen.

Motivationstrainer Christian Bischoff (Video ist oben verlinkt) sagt dazu, es ist egal ob wir unser Ziel erreichen, denn allein durch diese Erfahrung erlernen wir Fähigkeiten, die uns weiterbringen. Du kannst also gar nichts falsch machen, wenn du erstmal damit beginnst, deine Träume umzusetzen! Wenn du es nicht schaffen solltest, dann hast du es wenigstens versucht.

 

Fang jetzt an deine Träume zu verwirklichen

 

 

Fang jetzt an deine Träume zu verwirklichen

 

Ziele erreichen – so funktioniert es

 

Im Bekanntenkreis habe ich festgestellt, dass die Menschen super oft ihre Träume nicht umsetzen, weil sie Angst vor Kritik und der Meinung anderer Menschen haben. Andere wiederum träumen gerne und trauen sich eigentlich gar nicht so viel zu. Sie haben Angst davor zu versagen. Dann fängt man an, sich selbst Ausreden zu setzen. Gerade habe ich dafür keine Zeit, jetzt passt es nicht, was sollen da die anderen denken.

Nicht umsonst ist in dem Buch „The Top Five Regrets of the Dying“ eins der Dinge, die die Menschen im Sterbebett am meisten bereuen, dass sie nich ihr eigenes Leben gelebt haben. Nach ihren eigenen Vorstellungen! Die Frage is also: Willst du dich dein Leben lang nach der Meinung der anderen richten und es für immer bereuen? Oder wirst du endlich verstehen, dass am Ende nur zählt, dass du dein Leben nach deinen Vorstellungen gelebt hast? Es ist egal, was die anderen sagen, denken, reden! Das sollten wir uns alle am besten irgendwohin tätowieren lassen.

Trau dir selbst mehr zu, sei mutig, verfolge deine Ziele und gehe den Weg, der dich glücklich macht! Im Grunde weißt du ganz genau was zu tun ist, wenn du nur wirklich auf dich hörst.

 

Welches Ziel hast du dir gesetzt, doch es noch nicht begonnen umzusetzen? Was hält dich noch davon ab?

 

 

Fang jetzt an deine Träume zu verwirklichen

 

Fang jetzt an deine Träume zu verwirklichen

Das könnte dir auch gefallen

3 Kommentare

  • Antworten Krissi 16. Mai 2020 um 16:31

    Ich habe auf einem anderen Blog gerade einen ähnlichen Beitrag gelesen… fühle mich soo angesprochen! Auch von dir jetzt. Ich habe immer so viele Ideen und Pläne im Kopf und im Endeffekt setze ich nur weniges wirklich um. Das könnte vielleicht daran liegen, dass ich zu vie im Kopf herumschwirren habe. Anstatt 10 Plänen lieber einen haben und den wirklich umsetzen.

    Ganz liebe Grüße,
    Krissi von the marquise diamond
    https://www.themarquisediamond.de/

  • Antworten Katharina 16. Mai 2020 um 17:02

    Ich habe neulich gerade kürzlich einen Blogbeitrag zum gleichen Thema geschrieben. Da ich selbst eine Macherin bin, fällt es mir auch sehr schwer hinzunehmen, wenn andere ihre Träume nicht angehen. Verstehe dich also.

  • Antworten Lisa 17. Mai 2020 um 17:54

    Ich finde solche Personen auch eher anstrengend und verstehe nicht warum sie es nicht einfach tun – aber wahrscheinlich ist es die Angst vorm scheitern.
    LG Lisa

  • Hinterlasse einen Kommentar