30something

Wann bin ich wirklich ich selbst?

29. Mai 2020
Wann bin ich wirklich ich selbst

Wirklich sein. Spotify schlägt mir diesen Song von 2raumwohnung vor, dessen Lyrics mich wirklich berühren. Wann bin ich wirklich ich selbst? Manche Fassaden tragen wir schon so lange, wir vergessen selbst, was dahinter ist.

 

wenn du wirklich wirst

dann sagst du nein
zu allem was dir die luft
abdreht

2raumwohnung, Wirklich sein

 

Gerade dreht sich bei mir alles um diese Frage. Ich höre anderen Menschen zu, was sie erzählen und denke dann über mich selbst nach. Wie ich mein Leben gestalte und ob ich dabei wirklich frei bin. Ein Bekannter erzählt mir, wie unglücklich er mit dem Berlin in Berlin ist und wie er ständig auf Social Media postet, wie toll doch alles hier ist, nur damit die Leute in der Heimat denken, er hat es voll drauf. Genau das ist es, was viele an Social Media nicht mögen: Dieser Schein. Die vorgespielte heile Welt. Doch machen wir das nicht alle, den anderen etwas vormachen?

 

30something Kolumne auf andysparkles

 

 

Wann bin ich wirklich ich selbst

 

Wenn du wirklich wirst, dann wirst du frei

 

Ich habe gerade auf Amazon Prime die wirklich herausragend gute Serie „Little Fires Everywhere“ beendet. Da geht es genau darum: Lebenslügen. Wie sie sich über unseren Köpfen zusammenbrauen und in einer großen Explosion enden.

Lügen machen so etwas. Sie fangen dich ein, holen dich ein und zerstören ihre eigene Welt von selbst. Ich habe es selbst schon oft erlebt.

 

 

Wann bin ich wirklich ich selbst

 

 

Wann bin ich wirklich ich selbst?

 

Selbst wenn ich weiß, wie unglücklich ich mit dieser einen Person bin, habe ich sie nicht verlassen. Weil ich an der Illusion festhalten wollte, lieber die Fassade aufrechterhalten wollte, als wirklich mir einzugestehen, dass ich gerade ziemlich allein da stehe. Ohne Familie, ohne Beziehung.

Das ist nicht einfach, doch in einer Lüge zu leben ist immer nur eine temporäre Lösung. Den Schein wahren, das geht nicht auf Dauer. Das geht für ein paar Jahre vielleicht, wenn du Glück hast, doch irgendwann holen deine Lügen dich ein.

Benutzt du Menschen, um nicht allein zu sein? Lebst du dein Leben nach deinen Vorstellungen, oder doch eher nach den deiner Eltern, deiner Freunde, deines Umfelds? Bist du ehrlich – zu dir selbst und zu anderen? Wer bist du, wenn niemand hinschaut?

 

Wann bin ich wirklich ich selbst

 

Wann bin ich wirklich ich selbst

Das könnte dir auch gefallen

Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar