Berlin

4 Tipps für einen Herbst Sonntag in Berlin!

24. September 2019
Tipps für einen Herbst Sonntag in Berlin

Der Herbst fühlt sich gerade noch wie Sommer an! Tagsüber strahlender Sonnenschein, um die 20 Grad – nur abends wird es schnell kühler und dunkel. Ich habe für euch vier Tipps für einen Herbst Sonntag in Berlin zusammengestellt! Darunter sind auch zwei Geheimtipps, die selbst Berliner nicht unbedingt kennen.

 

Der Berlinblog auf andysparkles

 

Flakturm Humboldthain

 

4 Tipps für einen Herbst Sonntag in Berlin

 

Genieße die Aussicht vom Flakturm Humboldthain aus

 

 

Flakturm Humboldthain

 

Mal ein ganz anderer Blick über Berlin! Den hast du von der Ruine der Flaktürme im Humboldthain aus über Wedding und Mitte. Der Humboldthain liegt direkt in der Nähe des Gesundbrunnen Centers und du kannst von dort aus zu Fuß in den Park laufen. Der Park bietet die übliche Berliner Mischung aus Familien, Grasdealern, Studenten und Touristen. Die Hochbunker stammen noch aus dem 2. Weltkrieg. Für noch mehr Infos dazu und wenn du sie besichtigen willst, kannst du bei den Berliner Unterwelten vorbeischauen.

Wirklich schön anzusehen ist auch der Rest des Humboldthains: Rosengärten, eine rote Brücke, lange Wege durch den Wald. Hier kannst du den Herbst genießen!

 

Flakturm Humboldthain

 

Flakturm Humboldthain

 

Flakturm Humboldthain

 

Flakturm Humboldthain

 

 

Geh Brunchen in Kreuzberg

 

Brunch in Berlin

 

Die Berliner lieben ihren sonntäglichen Brunch! Ob vegan, klassisch, britisch, Buffet oder à la carte – am besten reservierst du dir vorab deinen Platz, denn es wird voll werden. Angelina und ich waren beispielsweise gemütlich brunchen beim Restaurant Panther in Kreuzberg. Doch ihr findet in Kreuzberg zahlreiche schöne Restaurants für den Brunch eurer Wahl – oder in jedem anderen Berliner Stadtteil. 21 Orte zum Frühstücken findet ihr bei Mitvergnügen.

 

Brunch in Berlin

 

Brunch in Berlin

 

Lass Drachen steigen auf dem Tempelhofes Feld!

 

 

Drachen steigen lassen Tempelhofer Feld

 

In welcher Stadt kannst du sonst ein Bierchen trinken oder Sport machen auf dem verlassenen Flughafen? Berlin lebt von dieser Mischung aus Moderne und Verfall. Schon immer wussten die Berliner, was für viel spannendere Orte aus Ruinen entstehen können, als sie ursprünglich mal waren. So ist das Tempelhofer Feld ein beliebter Platz zum Spazieren, Radeln, Inline Skaten und im Herbst auch zum Drachen steigen lassen.

Drachen steigen lassen Tempelhofer Feld

 

Jedes Jahr Ende September findet das Festival der Riesendrachen statt! Dort habe ich auch diese Fotos gemacht. In meinem Beitrag „Besondere Orte in Berlin entdecken“ hatte ich auch eine Führung durch den ehemaligen Flughafen genauer vorgestellt und in „5 Tipps für eure Girls-Summer-Party“ könnt ihr auch Fotos sehen, die dort entstanden sind!

 

Der Natur-Park Schöneberger Südgelände

 

Natur, Technik und Kunst – Berlin vereint hier wieder seine besten Seiten. Berlin ist nämlich tatsächlich eine sehr grüne Stadt (siehe meinen Artikel „Grünes Berlin entdecken) und erfindet immer neue Sachen, um ehemalige Industriestätten neu zu nutzen.

 

Naturpark Schöneberger Südgelände

Der Park liegt auf dem Gebiet des ehemaligen Rangierbahnhofs Tempelhofs. Du zahlst 1 Euro Eintritt am Einlass und hast dann Zeit bis Sonnenuntergang um das Gebiet zu erkunden. Du findest hier eine wilde Mischung aus Natur (wir haben sogar einen Fuchs gesehen!), den ehemaligen Eisenbahnanlagen und auch ganz modernen Kunstobjekten. Der Besuch lohnt sich auf jeden Fall! Teile des Parks sind auch ein Naturschutzgebiet. Hier leben sehr viele Tier- und Pflanzenarten, die auch teilweise bedroht sind. Die Gegend lohnt sich auch wirklich sehr zum Fotografieren!

 

Naturpark Schöneberger Südgelände

 

Was sagt ihr zu meinen Tipps? Kanntet ihr diese Orte in Berlin bereits? Was spricht euch besonders an, wo möchtet ihr unbedingt mal hin?

 

Tipps für einen Herbst Sonntag in Berlin

 

Naturpark Schöneberger Südgelände

 

Naturpark Schöneberger Südgelände

 

Tipps für einen Herbst Sonntag in Berlin

 

Tipps für einen Herbst Sonntag in Berlin

 

Naturpark Schöneberger Südgelände

 

 

Tipps für einen Herbst Sonntag in Berlin

Das könnte dir auch gefallen

4 Kommentare

  • Antworten Gaby 24. September 2019 um 20:17

    Tolle Tipps! Zum Südgelände wollen wir auf jeden Fall auch mal!
    Liebe Grüße

  • Antworten Princess Tourism 25. September 2019 um 09:42

    The power of beauty lies within the soul.

  • Antworten Yvonne 25. September 2019 um 13:42

    Hach ich liebe den Herbst einfach, hatte schon länger keinen mehr!

  • Antworten Larissa 30. September 2019 um 16:56

    Wow! Was für schöne Bilder. Wundervolle Einblicke vom herbstlichen Berlin. Hach, muss auch mal wieder hin. Danke für die Eindrücke 🙂
    Liebe Grüße
    Larissa

  • Hinterlasse einen Kommentar