Berlin Food

Außergewöhnliche Cafés – mein Café-Guide für Berlin!

21. Oktober 2018
Café-Guide für Berlin-Avocado Club Friedrichshain-Berlinblog-Berlin Café-andysparkles

Wenn ich verreise, dann stehen schöne Cafés immer ganz oben auf meiner Reisewunschliste! Gerade in großen Hauptstädten gibt es außergewöhnliche Cafés zu entdecken. In Bangkok war das Organika oder das Unicorn Café, in London Saint Aymes und Peggy Porschen. Natürlich gibt es auch in meiner Lieblingsstadt Berlin viele schöne Cafés zu entdecken! Deswegen wird mein Café-Guide für Berlin hier auf dem Berlinblog ganz bestimmt nicht der letzte in dieser Art sein.

 

Café-Guide für Berlin-Avocado Club Friedrichshain-Berlinblog-Berlin Café-andysparkles

 

Mein Café-Guide für Berlin

Die Katzencafés in Berlin

Im Februar zog ich los und testete für euch alle drei Katzencafés in Berlin! Welches mir am besten gefallen hat und wieso, könnt ihr in dem Katzencafé Beitrag nachlesen.

 

Café-Guide für Berlin-Avocado Club Friedrichshain-Berlinblog-Berlin Café-andysparkles

 

Avocado Club – alles mit Avocado

13 Holteistraße, 10245 Berlin

Dieses Café in Friedrichshain lebt den Avocado Hype aus! Die Speisekarte besteht aus köstlichen Drinks und Speisen rund um die grüne Frucht. Das Ambiente ist ebenfalls sehr grün, minimalistisch und mit viel rosa Farben ausgestattet. Alle Zutaten, um einen „very instagramable“ Ort zu zaubern. Die Instagram Girls verziehen sich übrigens gerne auf die Damentoilette, denn auch diese ist komplett in Rosa gehalten und mit der Aufschrift „Shut up, you are gorgeous“ versehen.

Wir hatten einen Aloe Vera Drink und kosteten die Avocado Créme Brûlée – das war wirklich himmlisch! Ansonsten findest du Smoothie Bowls auf der Karte, leckeres Frühstück und Pancakes sowie herzhafte Gerichte.

 

Café-Guide für Berlin-Avocado Club Friedrichshain-Berlinblog-Berlin Café-andysparkles

 

Café-Guide für Berlin-Avocado Club Friedrichshain-Berlinblog-Berlin Café-andysparkles

 

Café-Guide für Berlin-Avocado Club Friedrichshain-Berlinblog-Berlin Café-andysparkles

 

Café-Guide für Berlin-Avocado Club Friedrichshain-Berlinblog-Berlin Café-andysparkles

 

Café-Guide für Berlin-Avocado Club Friedrichshain-Berlinblog-Berlin Café-andysparkles

 

Der Cupcakeladen mit den Freakshakes

Frankenstr. 15, 10781 Berlin

Freakshake, anyone? Dieses Café hat sich auf süße Cupcakes, Brownies, Cake Pops und monströse Freakshakes spezialisiert. In einer Nebenstraße in Schöneberg, ganz unauffällig und nicht sehr groß. Wer hier Sonntags vorbeischaut, muss eventuell auf einen Sitzplatz warten. Die Cupcakes sind sehr beliebt!

Wir kosteten uns durch die Freakshakes. Es gibt hier auch eine vegane Variante! Ich bestellte den Schoko Freakshake mit viel Sahne und Schoko. Leider nicht ganz geschafft, sondern knapp zur Hälfte! Ein Shake kostet um die 10 Euro.

 

Café-Guide für Berlin-Cupcakeladen-Berlin Schöneberg Cupcake-Freakshake-Berlinblog-Berlin Café-andysparkles

 

Café-Guide für Berlin-Cupcakeladen-Berlin Schöneberg Cupcake-Freakshake-Berlinblog-Berlin Café-andysparkles

 

Café-Guide für Berlin-Cupcakeladen-Berlin Schöneberg Cupcake-Freakshake-Berlinblog-Berlin Café-andysparkles

 

Café-Guide für Berlin-Cupcakeladen-Berlin Schöneberg Cupcake-Freakshake-Berlinblog-Berlin Café-andysparkles

 

Zeit für Brot – Zimtschnecken und Stullen

Alte Schönhauser Str. 4, 10119 Berlin

Angelockt haben mich hier die saftigen Zimtschnecken. Ich liebe Zimtschnecken und hier gibt es sie in so vielen Varianten! Schoko, Marzipan,…

Zeit für Brot findet ihr nicht nur in Berlin, sondern auch in Hamburg, Köln und Frankfurt. Die Bäckerei ist sehr beliebt und hier stehen auch mal Schlangen von Menschen an. Alle wollen frischgebackenes, handgemachtes Brot aus Bio-Zutaten! Im Café gibt es auch Sitzplätze und wer sich die Zeit nimmt, kann noch einen leckeren großen Cappuccino zur Zimtschnecke oder zur Stulle bestellen.

 

Café-Guide für Berlin-Zeit für Brot-Bio Bäckerei in Berlin-Berlinblog-Berlin Café-andysparkles

 

Café-Guide für Berlin-Zeit für Brot-Bio Bäckerei in Berlin-Berlinblog-Berlin Café-andysparkles

 

Wilde Matilde – Varieté und Patisserie

Rathausstraße 23, 10178 Berlin

Die Wilde Matilde ist kein klassisches Café, sondern auch eine Cocktailbar mit Varieté. Sie liegt direkt am Alexanderplatz am Fuß des Nikolaiviertels! Wir waren am Nachmittag dort und gönnten uns die köstlichen Torten. Dazu gab es ein Etagère mit Früchten, Macarons und weiteren Süßigkeiten. Ehrlich, wir fühlten uns ein wenig wie Marie Antoinette in unseren pinken Plüschsesseln.

Das Varieté soll hier auch sehr beliebt sein, auch wenn wir es leider nicht gesehen haben. Dazu findet eine Dinner Show abends statt! Wer mag, kann hier auch brunchen. Oder einfach wie wir zum Afternoon Tea vorbeischauen. Wobei, den „Tea“ haben wir dann doch gegen die leckeren Gin Cocktails ausgetauscht.

 

Café-Guide für Berlin-WildeMatilde Cocktail Bar-Variete Berlin-Berlinblog-Berlin Café-andysparkles

 

Café-Guide für Berlin-WildeMatilde Cocktail Bar-Variete Berlin-Berlinblog-Berlin Café-andysparkles

 

Wie gefällt euch mein Café-Guide für Berlin? Kanntet ihr die Cafés schon, wo möchtet ihr unbedingt mal vorbeischauen? Möchtet ihr eine Fortsetzung von diesem Beitrag mit weiteren Empfehlungen?

 

Das könnte dir auch gefallen

3 Kommentare

  • Antworten Ricarda 22. Oktober 2018 um 13:51

    Meine Liebe, da hast du schöne Cafés rausgesucht. Der Avocado-Laden sieht besonders hübsch aus, ein bisschen wie die Cafés auf Bali! Da würde ich bei meinem nächsten Berlinbesuch sicher mal reinschauen – danke für den Tipp!

    Liebe Grüße und eine tolle neue Woche,
    Ricarda von CATS & DOGS: https://wie-hund-und-katze.com/de/

  • Antworten Christine 22. Oktober 2018 um 16:14

    So toll Tipps!

  • Antworten nathalie 26. Oktober 2018 um 15:58

    da hast du echt tolle cafés rausgesucht! ein paar davon muss ich unbedingt mal ausprobieren 🙂
    LG*

    Nathalie von Fashion Passion Love ♥

  • Hinterlasse einen Kommentar