Empowerment Lifestyle

Warnsignale bei Stress erkennen – das hat mir geholfen

8. September 2020
Warnsignale bei Stress erkennen

Ich hatte gar nicht das Gefühl, dass ich mich selbst so sehr stresse. Bis ich letzte Woche mehrere Tage am Stück unter Migräne litt und mich ganz plötzlich nur noch leer und ausgebrannt fühlte. Pflichtbewusst bin ich weiter von Termin zu Termin gefahren, weil ich immer das Gefühl hatte, doch eigentlich gar nicht „genug“ zu tun. Warnsignale bei Stress erkennen, das ist super wichtig. Es ist besonders wichtig, sie dann auch anzuerkennen und entsprechend zu reagieren. Was mir geholfen hat, zähle ich euch in diesem Beitrag auf!

 

 

Lifestyleblog andysparkles

 

 

Warnsignale bei Stress erkennen und dagegen vorgehen

 

Termine absagen und sich mehr Zeit nehmen

 

Sobald mir bewusst geworden ist, wie gestresst ich mich fühle, habe ich als erstes meinen Terminkalender geschmälert. Ich habe eine geplante Reise sogar verkürzt, Shootings und Sachen abgesagt, die nicht an oberster Stelle stehen. Dabei habe ich ganz ehrlich gesagt, dass mir momentan alles zu viel ist und ich kürzer treten muss. Das finde ich sehr wichtig!

 

Rituale pflegen: Sport, Achtsamkeit und Ordnung

 

Ich habe meine Home Workouts ziemlich vernachlässigt und auch das zeigt sich leider. Gerade solche Sportarten wie Yoga, die Stress reduzieren, helfen mir sehr. Doch ich vergesse oft wochenlang, etwas zu tun, wenn ich mich nicht wirklich dazu zwinge. Extra-Tipp von mir: Eine Akkupressurmatte (gibt es bei Gorilla Sports). Sie wirkt nach dem Sport oder zwischendurch zur Entspannung wirklich Wunder. Rücken- und Nackenmuskulatur wird dadurch wieder entspannt. Wenn ich ohnehin schon gestresst bin, dann nehme ich mir wenigstens vor, für je 10 Minuten am Tag ein Workout und eine Meditation einzuschieben. Das  sollte wirklich immer drin sein!

 

Warnsignale bei Stress erkennen

 

Die Ordnung hilft mir auch sehr in meiner Wohnung. Wenn alles soweit aufgeräumt und sauber ist, kann ich mich besser auf meine Aufgaben konzentrieren, ich fühle mich viel wohler in meiner Haut und in meiner Wohnung. Das macht viel aus.

 

Mit CBD-Tropfen mehr Entspannung finden

 

Sie helfen bei Kopfschmerzen, Anspannung und innerer Unruhe. Die Rede ist von CBD! Ich schwöre da wirklich drauf und nehme gerne mal zwischendurch ein paar Tröpfchen. Über meine ersten Erfahrungen mit CBD habe ich auch schon berichtet.

 

Bewusste Pause einplanen

 

Trotz endlos langer To-Do-Liste habe ich mir gestern Abend eine Pause gegönnt und bis in die Nacht Trash-TV auf meinem Laptop geschaut. Völlig sinnfrei! Was bei mir Trash TV ist, kann für dich auch etwas ganz anderes sein, was dich mal völlig abschalten lässt. Ich bin jedenfalls super zufrieden ins Bett gegangen und auch morgens entspannt aufgewacht.

 

Warnsignale bei Stress erkennen

 

 

Die Aufgaben neu strukturieren

 

Meine To-Dos arbeite ich meist so ab, dass ich immer versuche, die allerdringlichsten Dinge zuerst zu erledigen. Das funktioniert nicht immer, doch meist klappt das so ganz gut. In stressigen Zeiten ist es auf jeden Fall wichtig, sich da gut zu strukturieren.

 

 

Sportoutfit in Lila

 

 

Weitere Beiträge zum Thema Stress

 

 

Fitnesoutfit in Lila

 

Fabletics Outfit

 

Warnsignale bei Stress erkennen

Das könnte dir auch gefallen

3 Kommentare

  • Antworten Sandy 8. September 2020 um 20:52

    Das sind wirklich tolle tipps und das thema ist wirklich so wichtig! Stress kann wirklich der auslöser für so viele krankheiten sein.

    Sandy GOLDEN SHIMMER

  • Antworten Sandra 10. September 2020 um 17:08

    Ein sehr häufiges Problem in unserer Gesellschaft.
    Viele Menschen wissen nicht, wie sie mit Stress umgehen sollen.
    Vielen Dank für die Vorschläge zur Bekämpfung von Stress.

  • Antworten Elisabeth-Amalie 11. September 2020 um 22:17

    Ich finde, dass das tolle Vorschläge sind, aus denen wir uns alle etwas herausnehmen können. Danke für den wertvollen Beitrag! 🙂

    Liebst Elisabeth-Amalie von Im Blick zurück entstehen die Dinge

  • Hinterlasse einen Kommentar